Headbild

Sie befinden sich hier:

Sie befinden sich hier: Aktuell | Meldungen vergangener Jahre | Archiv 2015
Logo DRK

 

Kreisverband Reutlingen e. V.

Obere Wässere 1
72764 Reutlingen
Tel. 07121 / 92 87 0
Fax 07121 / 92 87 52

Notruf: Tel. 112 | Krankentransport: Tel. 19222



DRK-Kreisverband feiert 40jähriges Bestehen

07.07.2015

Reutlingen Als Folge der Gemeindegebietsreform besteht der Kreisverband seit nunmehr 40 Jahren in seiner heutigen Ausprägung. Zum Festakt konnte Präsident Andreas Glück aktive Präsidiums- und ehemalige Vorstandsmitglieder, ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter sowie viele Gäste begrüßen. Unter den Gästen war auch Landrat Thomas Reumann, der dem Kreisverband in seinem Grußwort höchstes Lob, den Dank des Landkreises und eine Spende für die DRK-Jugendarbeit übermittelte.

Zahlreiche Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, Landtags- und Bundestagsabgeordnete, darunter der langjährige Kreisvorsitzende Dieter Hillebrand MdL, sowie Vertreter der Wohlfahrtsverbände, der Feuerwehr und der Polizei bekundeten mit Ihrer Anwesenheit Ihre Verbundenheit zum DRK-Kreisverband.

Vom DRK-Landesverband war gleich die „Doppelspitze“ mit Präsident Dr. Lorenz Menz und Landesgeschäftsführer Hans Heinz vertreten. Dr. Menz  würdigte die Arbeit des Kreisverbandes und freute sich darüber, dass der Kreisverband nicht nur im Rettungsdienst vorbildlich sei, sondern auch in der Sozial- und Jugendarbeit.

Besonders herzlich wurde der frühere DRK-Vorsitzende, Landrat a.D. Gerhard Müller, begrüßt. Er war 1975 maßgeblich an der Zusammenführung der seinerzeitigen Kreisvereine Münsingen und Reutlingen beteiligt. Musikalisch umrahmt wurde der klimatisch hochtemperierte Festtag vom „Blaulichtchor“, der sich aus Vertretern der Polizei, der Feuerwehr, der Notfallseelsorge, Psychosozialer Notfallversorgung und der Kirchen zusammensetzt. Der Präsident des DRK-Landesverbandes Baden-Württemberg, Dr. Lorenz Menz, viele Jahre lang Präsident des Schwäbischen Chorverbundes, gesellte sich spontan zum Chor und sang aus vollem Herzen mit. Mehr als 100 Helferinnen und Helfer des DRK leisteten abermals einen großartigen Einsatz und trugen ganz wesentlich dazu bei, dass dieser Tag trotz der Hitze rundum gelungen war.

Weitere Fotos vom DRK-Jubläumsfest befinden sich in der Bildergalerie.